Erste Tour nach Udaipur und Pushkar

ersteroute

Aufgrund fehlender Wlan Verbindungen kommen unsere Beiträge leider zeitverzögert. Aber besser spät als nie ;-)

Am 30.07. fuhren wir früh mit dem Zug von Karnal nach Dehli und von dort aus weiter nach Udaipur. 12h Zugfahrt im Schlafwagen, von 19 Uhr bis zum nächsten Morgen 7:20 Uhr.

Auf dieser Tour haben wir über 1000 km in den verschiedensten Zügen zurückgelegt, durch die großen Entfernungen bleiben einem nur ausgedehnte Zugfahrten bzw. Bustouren, hat allerdings den Vorteil das man (wenn man eben nicht nachts fährt) jede Menge an toller Landschaft genießen kann.

Nachdem wir kurz nach 7 Uhr in Udaipur (laut Reiseführer der romantischsten Stadt Indiens) angekommen sind, hat der Fahrer uns in Hotel gebracht. Mit einem deutschen Reiseführer ging es an die Entdeckung der wunderschönen Stadt. Paläste, Gärten und tolle Aussichten warteten auf uns.

Den ersten Stop machten wir am Jagdish-Tempel, der 1651 erbaut wurde. Hier davon ein paar Bilder, damit Ihr einen kleinen Eindruck der beeindruckenden Bauweise erhalten könnt. Die Kids hatten den meisten Spaß an den vielen Streifenhörnchen die dort zuhause waren.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der nächste Halt war der Citypalast (der größte Palast Rajasthans), der mit einer wunderschönen Aussicht über die Stadt aufwartete.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Später besuchten wir Saheliyon-ki-Bari (Haus der Freundinnen), ein Garten der im 18. Jahrhundert für die Maharajas und seine Konkubinen angelegt worden ist.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zum Abschluss des Tages gab es noch einen Kamelausritt und eine Bootstour über den Pichola See.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Tag 2 in Udaipur und Weiterreise nach Pushkar folgt im nächsten Beitrag.

Weitere interessante Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.